• Fidleg

    Bitte wählen Sie den Standort

  • Finanzdienstleistungsgesetz (FIDLEG)

    Informationen für unsere Kunden

    Allgemeine Informationen zu FIDLEG

    Das FIDLEG ist am 1. Januar 2020 in Kraft getreten. Das Gesetz enthält Informations- und Trans-parenzvorschriften, die den Kunden, die Kundin im Umgang mit der Bank und im Zusammenhang mit dem Angebot von Finanzdienstleistungen in der Entscheidfindung unterstützen. Dies betrifft insbesondere Wertschriftengeschäfte, Transaktionen in Derivaten oder Termingeschäfte.

    Sowohl das FIDLEG als auch die europäischen Vorschriften unter MiFID II (in Kraft ab 3. Januar 2018) beinhalten die Pflicht, eine Kundenprofilierung und –segmentierung durchzuführen.

    Der Umfang des Anlegerschutzes ist abhängig von der Klassifizierung in die Segmente Privatkun-den, professionelle Kunden und institutionelle Kunden. E. Gutzwiller & Cie, Banquiers führt die Profilierung wenn immer möglich persönlich mit dem Kunden, der Kundin durch. Die Einteilung in das jeweilige Kundensegment wird der Kundschaft mitgeteilt.

    E. Gutzwiller & Cie, Banquiers erbringt folgende Dienstleistungen:

    Informationen über E. Gutzwiller & Cie, Banquiers und die Aufsichtsbehörde FINMA

    E. Gutzwiller & Cie, Banquiers ist eine durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA be-willigte Bank und Wertpapierhaus, aus der Kategorie Privatbanken.

    E. Gutzwiller & Cie, Banquiers
    Kaufhausgasse 7
    CH-4051 Basel
    Tel.: +41 61 205 21 00

    www.gutzwiller.ch

    FINMA
    Laupenstrasse 27
    CH-3003 Bern
    Tel. +41 31 327 91 00

    www.finma.ch

    Informationen betreffend Anschluss an die Ombudsstelle

    E. Gutzwiller & Cie, Banquiers ist an die Ombudsstelle der Schweizerischen Bankiervereinigung – Swiss Banking – angeschlossen. Diese Stelle befasst sich mit Beschwerden von Kunden gegen eine Bank mit Sitz in der Schweiz. Die Ombudsstelle ist neutral und behandelt Anfragen vertraulich und kostenlos.

    Swiss Banking Ombudsman
    Bahnhofplatz 9
    Postfach
    CH-8021 Zürich
    Tel.: +41 43 266 14 14 (Dutsch/Englisch)
    Tel: +41 21 311 29 83 (Französisch/Italiänisch)
    www.bankingombudsman.ch

    Risikoinformationen, Produkteinformationen/Basisinformationsblatt

    In der Broschüre “Risiken im Handel mit Finanzinstrumenten” von SwissBanking (Schweizerische Bankiervereinigung) finden Sie Informationen zu den typischen Finanzdienstleistungen sowie zu Merkmalen und Risiken von Finanzinstrumenten. Hier können Sie die Broschüre herunterladen.
    Das FIDLEG sieht vor, Kunden oder Kundinnen aus dem Segment Privatkunden mit Produktein-formationen zu Finanzinstrumenten zu versehen, betreffend vorgeschlagener oder ausgeführter An-lagegeschäften, soweit solche erhältlich sind.

    Grundsätze der Auftragsausführung (Best Execution) und Handhabung von Interessenkonflikten

    Die Grundsätze der Auftragsausführung durch unsere Bank sind im Fact-Sheet Grundsätze Best Execution enthalten.
    Betreffend der Handhabung von Interessenkonflikten verweisen wir Sie auf das entsprechende Fact-Sheet. Die Bank führt eine eigene Fondsleitung als Tochtergesellschaft, die schweizerische Anlagefonds verwaltet. Die Bank ist Hauptvertriebsträgerin dieser Fonds und verwendet diese als hochqualitative Bausteine in den empfohlenen Anlagestrategien.

    FIDLEG

    Anlageberatung traditionell
    Vermögensverwaltung All-in
    Vermögensverwaltung traditionell
    Kosten Execution Only

    MIFID

    Anlageberatung traditionell
    Vermögensverwaltung All-in
    Vermögensverwaltung traditionell
    Kosten Execution Only

    Dokumentations-, Rechenschafts- und Herausgabepflichten

    Der Kunde hat Anrecht auf die Herausgabe einer Kopie seines Kundendossiers auf einem dauerhaf-ten Datenträger, vor allem folgende Informationen enthaltend:

    Im Rahmen dieser Pflichten ist darauf hinzuweisen, dass der Inhalt von Kundenkontakten durch die Bank protokolliert wird. Aktuell findet keine Aufzeichnung dieser Telefongespräche statt.